Bahnchaos am Frankfurter Flughafen - wegen Krankheitsfall

Wegen eines nicht besetzten Stellwerks können zahlreiche Fernzüge der Deutschen Bahn seit Sonntagmorgen den Frankfurter Flughafen und den Mainzer Hauptbahnhof nicht anfahren. Fahrgäste werden gebeten, unter anderem auf die S-Bahn umzusteigen, sagte ein Bahnsprecher.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Fernbahnhof am Frankfurter Flughafen. Zahlreiche Fernzüge der Deutschen Bahn konnten vorübergehend den Frankfurter Flughafen und den Mainzer Hauptbahnhof nicht anfahren.
Frank Rumpenhorst/Symbol/dpa Fernbahnhof am Frankfurter Flughafen. Zahlreiche Fernzüge der Deutschen Bahn konnten vorübergehend den Frankfurter Flughafen und den Mainzer Hauptbahnhof nicht anfahren.

Frankfurt/Main - Wegen eines nicht besetzten Stellwerks können zahlreiche Fernzüge der Deutschen Bahn seit Sonntagmorgen den Frankfurter Flughafen und den Mainzer Hauptbahnhof nicht anfahren. Fahrgäste werden gebeten, unter anderem auf die S-Bahn umzusteigen, sagte ein Bahnsprecher.

Grund sei eine kurzfristige Krankmeldung eines Mitarbeiters, die trotz aller Anstrengungen nicht habe kompensiert werden können.

Betroffen sind ICE- und IC-Züge, die die Strecke Frankfurt-Mainz passieren. Der Fernverkehr zwischen Frankfurt und Koblenz werde umgeleitet. "Wir entschuldigen uns bei unseren Kunden für alle Unannehmlichkeiten", sagte der Sprecher. Um 15.00 Uhr solle die Störung aufgehoben werden. Sie begann um 6.00 Uhr am Sonntagmorgen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren