Autofahrer übersieht Schranke und wird von Zug erfasst

Ein 68-Jähriger ist mit seinem Auto auf einem Bahnübergang bei Sehnde in der Region Hannover von einer S-Bahn erfasst und schwer verletzt worden.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein beschädigter Pkw klemmt unter einer Bahnschranke. Feuerwehrleute sichern die Unfallstelle.
Julian Stratenschulte/dpa Ein beschädigter Pkw klemmt unter einer Bahnschranke. Feuerwehrleute sichern die Unfallstelle.

Sehnde - Ein 68-Jähriger ist mit seinem Auto auf einem Bahnübergang bei Sehnde in der Region Hannover von einer S-Bahn erfasst und schwer verletzt worden.

Von der Sonne geblendet, habe er am Sonntagmorgen die Schranke nicht gesehen und sei darunter zum Stehen gekommen, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Die Bahn kam rund 200 Meter hinter dem Übergang zum Stehen. Der Autofahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht. "Der Mann hatte Riesenglück", sagte der Sprecher. Im Zug wurde niemand verletzt.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren