An der Hausfassade: 46 000 Lichter zum Advent

Von wegen "Advent, Advent, ein Lichtlein brennt"! Bei Sven Berrar sind es gleich 46 000 - sagt er selbst. Sie strahlen jeden Abend und verwandeln sein Haus im saarländischen Völklingen in ein bunt glitzerndes Weihnachtshaus.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Völklingen - Die Fassaden von Sven Berrar sind voll mit Lichterketten, Sternen, Kerzen, Engeln und Weihnachtsmännern. Im Vorgarten reihen sich Krippenfiguren neben Rentierschlitten und tanzenden Nikoläusen. Insgesamt 46 000 Lichter sind an seinem Haus.

Lesen Sie hier: Weihnachtsbaum am Rockefeller Center leuchtet wieder

"Es ist mir bewusst, dass es kitschig ist, aber mir gefällt es eben so", sagt der 30-Jährige, der seit seiner Kindheit Weihnachtsdeko sammelt. Die Weihnachtszeit sei für ihn die schönste im Jahr. "Wenn Weihnachten rum ist, dann bin ich schon wieder voller Vorfreude auf das nächste Weihnachtsfest."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren