91-Jähriger als Drogenschmuggler angeklagt

Ein 91-Jähriger ist in Australien wegen Kokainschmuggels angeklagt worden. Der Zoll wurde am Flughafen von Sydney misstrauisch, als Beamte das Gepäck des Mannes unter die Lupe nahmen, wie die Polizei berichtete, die als Seife deklariert waren.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Zollbeamter öffnet ein Päckchen Kokain in Hamburg. In Australien wurde ein 91-Jähriger mit mehreren Kilo Kokain erwischt.
dpa Ein Zollbeamter öffnet ein Päckchen Kokain in Hamburg. In Australien wurde ein 91-Jähriger mit mehreren Kilo Kokain erwischt.

Sydney - Der Mann sei wohl von Drogenschmugglern ausgenutzt worden, meinte die Polizei. Er flog Anfang Juli aus Indien nach Sydney. "Unwissenheit heißt nicht, dass man automatisch einer Anklage entgeht", warnte Polizeisprecher Wayne Buchhorn. Bei einem Schuldspruch drohen bis zu 15 Jahre Haft.

Lesen Sie auch: Gouverneur wegen Journalisten-Mordes vernommen

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren