Wo Regenwetter gute Laune macht

Die grandiose Steppnummer im Regen begeisterte die Millionen Kinozuschauer. Sie gab dem Musicalfilm „Singin’ in the Rain“ den Titel.
| Linda Vogt
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Natürlich gibt es im Musical „„Singin’ in the Rain“ auch eine große Show-Treppe.
Natürlich gibt es im Musical „„Singin’ in the Rain“ auch eine große Show-Treppe.

München - Bis heute zählt der zweifach Oscar-nominierte Hollywood-Klassiker aus dem Jahr 1952 zu den bekanntesten und beliebtesten Werken für die Filmleinwand. Das Gärtnerplatztheater spielt die Bühnenversion dieses Stoffs wieder einige Tage im Prinzregententheater.

Die Tanznummern in Josef E. Köpplingers Inszenierung sind rasant, die Dialoge spritzig. Songs wie „Good Morning“, „Make ’Em Laugh“ oder „Broadway Rhythm“ bleiben im Ohr. Bettina Mönch, Nadine Zeintl und Daniel Prohaska sind in den Hauptrollen zu sehen.

Heute, Di. und Mi., 19.30 Uhr, Prinzregententheater, 34 bis 55 Euro an der Abendkasse.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren