Wetter in München: Endlich wieder Sonne

Auch in der kommenden Woche ist in München kein großer Schneefall zu erwarten, das Wetter bleibt nasskalt. Immerhin: Endlich gibt's wieder einige Sonnenstrahlen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

München - Am ungemütlichen Wetter wird sich grundsätzlich auch in der kommenden Woche wenig ändern: Nebel, Nässe, Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt. Aber die gute Nachricht: Immerhin zeigt sich die Sonne - zumindest immer mal wieder zwischendurch. Wie die Wetterdienste melden, unterliegen die Temperaturen nur geringen Schwankungen.

Die Temperaturen bewegen sich tagsüber zwischen sechs Grad und minus einem Grad in der Nacht, bei nasskaltem Wetter bleibt somit der Schneefall weitgehend aus. Während es in Nordeutschland in den nächsten Tagen stürmischer wird, sind in der Landeshauptstadt nur schwache Brisen zu erwarten - dafür Sonnenstrahlen.

Im Vergleich zum tristen Wetter der letzten Tage lässt sich die Sonne um die Mittagszeit blicken und sorgt für etwas Abwechslung. Und für alle, die auf dicke Schneeflocken hoffen: Bis Weihnachten ist ja noch ein bisschen Zeit.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren