Weihnachtskonzert: Klassischer Barock mit Verstärkung

Das diesjährige Weihnachtskonzert der Münchner Kammersolisten in der Allerheiligenhofkirche am Samstag, 5. Dezember, hat eine Besonderheit für die Besucher. Trompeter Christoph Wellals unterstützt und wird auch solo spielen.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Münchner Kammersolisten um Peter Clemente (2. v. li.) haben diesmal den Trompeter Christoph Well zu Gast.	 Foto: PCC
PCC Die Münchner Kammersolisten um Peter Clemente (2. v. li.) haben diesmal den Trompeter Christoph Well zu Gast. Foto: PCC

München - Seit 20 Jahren leitet Peter Clemente das Ensemble aus Solisten der Bayerischen Staatsoper, des Gärtnerplatztheaters und anderen Könnern.

Eine besondere Begegnung erwartet die Konzertbesucher des diesjährigen Weihnachtskonzertes der Münchner Kammersolisten in der Allerheiligenhofkirche: Christoph Well kommt diesmal als Trompeter dazu und wird im Barockprogramm ein Solokonzert von Tartini spielen.

Samstag, 5.12., 19.30 Uhr, Allerheiligenhofkirche: Corelli, Bach, Tartini

Die Karten kosten zwischen 22 und 39 Euro, mehr Informationen unter Telefon 54 81 81 81 oder www.muenchenticket.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren