Wegen zweifelhafter Ergebnisse: Stadt macht vier Corona-Test-Stationen dicht

Die Stadt München schließt vier Testzentren eines privaten Betreibers. Der Verdacht: Es wurden dort negative Testergebnisse auch ohne Corona-Tests ausgestellt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
20  Kommentare Artikel empfehlen
Passanten stehen in München für einen kostenlosen Corona-Test an. (Symbolbild)
Passanten stehen in München für einen kostenlosen Corona-Test an. (Symbolbild) © Peter Kneffel/dpa

München - Während die Inzidenz in München in den letzten Tagen stetig sinkt, nehmen anscheinend Betrugsfälle und Ungereimtheiten im Zusammenhang mit Corona-Testzentren zu. Auf den Betrugsverdacht bei einer Teststation hat die Landeshauptstadt nun reagiert und alle zugehörigen Stationen geschlossen.

Wie die "Süddeutsche Zeitung" berichtet, schloss das Gesundheitsreferat der Stadt München am Freitagabend alle vier Test-Stationen eines privaten Betreibers. Der Grund dafür seien laut des bayerischen Gesundheitsministeriums Zweifel an der Zuverlässigkeit der Testergebnisse gewesen.

Lesen Sie auch

Eine unangemeldete Kontrolle des Gesundheitsreferats der Stadt am Freitag in einer der vier mittlerweile geschlossenen Stationen soll zu diesen Zweifeln geführt haben, berichtet das Blatt. Im Kern ging es bei der Überprüfung darum, ob Personen, die dort keinen Test gemacht haben, trotzdem ein negatives Testergebnis erhalten konnten.

Wegen zweifelhafter Ergebnisse: Stadt München schließt vier Corona-Testzentren

Den ersten Hinweis auf falsche Corona-Tests soll laut "SZ" ein Münchner Rentner dem Gesundheitsministerium gegeben haben. Der habe von der Test-Station am Seehaus im Englischen Garten ein negatives Corona-Testergebnis erhalten, obwohl er dort keinen Test habe durchführen lassen. Zwar habe sich der Rentner dort registriert, jedoch dann keinen Abstrich machen lassen, da ihm das Prozedere zu lange gedauert habe.

Auf der betroffenen Website Covid-Test-Muenchen.de findet sich aktuell nur noch der Hinweis "Vorübergehend geschlossen." Dort konnte man sich noch am Freitag für die Corona-Tests registrieren. Das geht nun nicht mehr.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 20  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
20 Kommentare
Artikel kommentieren