Urlaub statt Knast: Mann (27) am Flughafen festgenommen

Damit hat der 27-jährige Mann aus Geretsried wohl nicht gerechnet. Bei seiner Ankunft am Münchner Flughafen aus dem Türkeiurlaub klickten die Handschellen - nach ihm wurde bundesweit gefahndet.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der gesuchte Mann hat dem Gefängnis lieber einem Türkeiurlaub vorgezogen. Jetzt wurde er in die JVA Stadelheim gebracht. (Symbolbild)
Bundespolizei Der gesuchte Mann hat dem Gefängnis lieber einem Türkeiurlaub vorgezogen. Jetzt wurde er in die JVA Stadelheim gebracht. (Symbolbild)

München - Als der Mann am Mittwoch bei seiner Ankunft aus Gazipasa am Flughafen München ankam, wurde er von der Bundespolizei kontrolliert - mit Erfolg. Bei der Kontrolle stießen die Beamten auf eine Fahndungsnotiz der Staatsanwaltschaft München II.

Seit letzter Woche wurde nach dem Mann gesucht, der als besonders gewalttätig gilt; das Amtsgericht in Wolfratshausen hat ihn wegen Körperverletzung zu 14 Monaten Haft verurteilt. Statt Gefängnis hieß es für den Geretsrieder aber erstmal Urlaub. Am Mittwoch hatte die Suche am Münchner Airport aber ein Ende, der Gesuchte wurde unverzüglich festgenommen.

Lesen Sie hier: Reiseunterlagen verloren - Polizei rettet Abi-Fahrt

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen vor Ort brachten die Bundesbeamten den Festgenommenen in die Justizvollzugsanstalt München-Stadelheim.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren