Wiederholungstäter: Exhibitionist belästigt Kinder in Supermarkt

Der Mann konnte festgenommen werden. Er hatte bereits im Mai drei Frauen in dem Supermarkt belästigt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Der Exhibitionist konnte festgenommen werden.
Der Exhibitionist konnte festgenommen werden. © picture alliance / Hauke-Christian Dittrich/dpa

Germering - Der Vorfall macht selbst erfahrene Polizisten "sprachlos": Ein 60-jähriger Mann aus dem Bayerischen Wald hat in Germering in einem Supermarkt seinen Penis entblößt und versucht, damit Kinder zu berühren.

Es war bereits die zweite diesbezügliche Tat des Mannes. Bereits im Mai hatte er im gleichen Supermarkt bereits drei Frauen mit seinem Penis berührt - ohne dass die betroffenen Frauen das bemerkt hatten.

Exhibitionist in Supermarkt festgenommen

Damals war der Mann bereits dem Ladenpersonal aufgefallen. Sie hatten erst den Verdacht, dass der Mann in Handwerkerkleidung etwas stehlen wolle. Doch auf den Videoaufzeichnungen war dann zu sehen, wie der 60-Jährige sein Geschlechtsteil entblößte und damit drei Frauen am Po berührt hatte.

Da die Auswertung des Videomaterials  erst nach Ladenschluss stattfand, konnte der Exhibitionist den Supermarkt damals unerkannt wieder verlassen. Die Germeringer Polizei hatte den Vorfall am 20. Mai bereits als exhibitionistische Handlung zum Nachteil von drei unbekannten Geschädigten durch einen unbekannten Täter aufgenommen.

Mann berührt Kinder mit Penis an Kleidung

Am Montag nun betrat der Mann den Laden erneut. Der Filialleiter erkannte ihn wieder und rief die Polizei. Während seines knapp 20 minütigen Aufenthaltes ging der Mann gezielt auf insgesamt vier minderjährige Mädchen zu. Jedes der vier Kinder versuchte er im Anschluss - durch den geöffneten Reißverschluss heraus - mit seinem Geschlechtsteil über deren Kleidung zu berühren.

Auch die Kinder bekamen das wohl nicht mit. Zwei Betroffenen,  zwei Schülerinnen im Alter von elf und zwölf Jahren, konnte die Kripo bereits ermitteln.

Lesen Sie auch

Der Täter konnte durch eine Streife der PI Germering noch im Laden festgenommen werden. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wird der Sachverhalt als versuchter sexueller Missbrauch von Kindern eingeordnet.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren