Vorfahrt missachtet: Radlerin von Auto erfasst - schwer verletzt

Weil eine Radlerin die Vorfahrt an einer Kreuzung missachtet hat, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall: Sie wurde von einem Auto erfasst und schwer verletzt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Hohenbrunn - Am Montagnachmittag hat sich in Hohenbrunn ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Eine 47-jährige Radfahrerin war auf der Andreasstiftstraße unterwegs, als sie eine Kreuzung überqueren wollte.

Dabei nahm sie einer 44-jährigen Autofahrerin die Vorfahrt - diese konnte nicht mehr bremsen und erfasst die Radlerin mit ihrem Seat. Die 47-Jährige stürzte und blieb mit schweren Verletzungen auf der Fahrbahn liegen.

Die Radlerin musste mit einem Rettungshubschrauber zur Behandlung in ein Krankenhaus geflogen werden.

Sehen Sie auch das AZ-Video: Münchens gefährliche Radwege - So gefährlich ist München für Radler wirklich

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren