Unterschleißheim: Junge Frau greift Taxifahrer an

Eine junge Frau hat einen Taxifahrer am S-Bahnhof Lohhof angegriffen und Bargeld von ihm gefordert. Die Unbekannte konnte flüchten. 
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Taxifahrer wurde von einer unbekannten Frau angegriffen. (Symbolbild)
Felix Hörhager/dpa Der Taxifahrer wurde von einer unbekannten Frau angegriffen. (Symbolbild)

Unterschleißheim - Ein 67-jähriger Taxifahrer wurde am Donnerstag, 19. Dezember, Opfer eines räuberischen Angriffs: Der Mann nahm an einem Taxistand am Viktualienmarkt einen Fahrgast auf und fuhr die Frau zum S-Bahnhof Lohhof. Bei der Ankunft griff die Unbekannte gewaltsam an den Hals des Taxifahrers, so die Polizei.

Sie forderte den Taxifahrer auf, sein Bargeld herauszugeben. Dem 67-Jährigen gelang es zum Glück auf sich aufmerksam zu machen, woraufhin eine Passantin zu Hilfe eilte. Das schlug die Angreiferin in die Flucht. Bisher konnte die unbekannte Frau trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen nicht gefunden werden.

Jetzt hat das Kommissariat 21 für Raubdelikte die Ermittlungen aufgenommen.


Täterbeschreibung: 

Weiblich, ca. 20 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlank, dunkle Haare, hellhäutig; sprach hochdeutsch; sie trug eine Brille mit dunklem Rand und dunkle Bekleidung.

Zeugenaufruf der Polizei:

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie hier: Auf Isartrail - Mountainbiker stürzt über gespanntes Seil

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren