Tempo 169 statt 80: Polizei stoppt Raserin auf der A995

Die Polizei hat eine Raserin auf der A995 bei München gestoppt. Die 61-Jährige war deutlich zu schnell unterwegs und muss nun mit einer satten Geldstrafe rechnen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Polizei stoppt die Raserin auf der A995 bei Taufkirchen. (Symbolbild)
Die Polizei stoppt die Raserin auf der A995 bei Taufkirchen. (Symbolbild) © imago images/Ralph Peters

Taufkirchen - Die Polizei hat eine Autofahrerin auf der A995 gestoppt, die mehr als doppelt so schnell wie eigentlich erlaubt unterwegs war.

Wie die Autobahnpolizei Holzkirchen berichtet, fiel einer Streife die Frau in ihrem Ford am Montagabend auf. Bei erlaubten 80 km/h fuhr die 61-Jährige im Bereich Taufkirchen mit Tempo 169. Die Polizei stoppte die Raserin daraufhin.

Lesen Sie auch

Auf die Dame kommt nun eine Geldstrafe von mehreren hundert Euro zu. Zudem muss sie mit einem mehrmonatigen Fahrverbot rechnen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren