Olching: Feuer in Rohbau verursacht Millionenschaden

In Olching ist ein Brand in einem Rohbau ausgebrochen. Verletzt wurde niemand.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Feuerwehr musste einen Brand in Olching löschen. (Symbolbild)
Die Feuerwehr musste einen Brand in Olching löschen. (Symbolbild) © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Olching - Bei einem Brand eines Rohbaus am Dienstagabend in Olching im Landkreis Fürstenfeldbruck ist ein hoher Sachschaden entstanden.

Ein Polizeisprecher sagte am Mittwoch, die Summe belaufe sich auf rund 1,5 Millionen Euro. Wie das Feuer in dem sechsstöckigen Rohbau in  ausbrach, war zunächst unklar. Laut Informationen der Polizei brannten am Dienstagabend die Dämmung und die Fassade des Hauses.

Menschen seien durch das Feuer nicht verletzt worden. Das Haus war noch nicht bewohnt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren