Nach Unfall nur leicht verletzt: 83-Jährige stirbt im Krankenhaus

Tragischer Vorfall in Oberschleißheim: Eine 83-Jährige wird bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt, wenige Stunden später stirbt sie jedoch im Krankenhaus.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Oberschleißheim - Eine 83-jährige Frau aus dem Landkreis München ist nach einem Verkehrsunfall in Oberschleißheim im Krankenhaus gestorben – das berichtet die Münchner Polizei.

Demnach hatte die Dame am Donnerstagmittag wegen einer "plötzlich eintretenden akuten Erkrankung" die Kontrolle über ihren Peugeot verloren und war auf der Staatsstraße 2053 auf Höhe des Mallertshofer Sees von der Straße abgekommen. Ihr Wagen blieb schwer beschädigt im angrenzenden Straßengraben liegen.

Mehrere Ersthelfer konnten die allem Anschein nach nur leicht verletzte Frau aus ihrem Auto befreien. Aufgrund ihrer Erkrankung kam sie zur stationären Behandlung ins Krankenhaus, wo sie wenige Stunde später verstarb.

Lesen Sie auch: München - Räuber fliehen, weil Opfer Frage stellt

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren