Nach Öffentlichkeitsfahndung: Dachauerin (14) meldet sich bei der Polizei

Das seit Sonntag vermisste Mädchen aus Dachau ist wohlauf. Die 14-Jährige meldete sich am Donnerstag bei der Polizei, nachdem sie von Freunden auf die Öffentlichkeitsfahndung angesprochen wurde.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Das 14-jährige Mädchen aus Dachau ist am Donnerstag bei der Polizei vorstellig geworden.
Polizei Das 14-jährige Mädchen aus Dachau ist am Donnerstag bei der Polizei vorstellig geworden.

Dachau - Das seit Sonntag vermisste 14-jährige Mädchen aus Dachau ist am Donnerstag wiieder aufgetaucht. Wie die Polizei mitteilt, wurde die junge Frau bei der Inspektion vorstellig, nachdem sie von Freunden auf die Öffentlichkeitsfahndung nach ihr angesprochen wurde.

Die 14-Jährige hatte am Sonntag (20.10.) ihr Elternhaus verlassen und war danach nicht mehr gesehen worden. Nachdem sämtliche Suchmaßnahmen erfolglos verliefen, startete die Polizei eine Öffentlichkeitsfahndung mithilfe eines Lichtbilds.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren