Miesbach drängt zum MVV: Grünes Licht im Kreistag

Ein Netz, ein Fahrplan, ein Ticket: Der Landkreis Miesbach will dem Münchner Verkehrs- und Tarifverbund beitreten. Der Kreistag hat bereits zugestimmt. Denkbar wäre die Fahrt von Bayrischzell nach München - mit nur einem Ticket.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Auch eine neue MVV-Karte im Scheckkarten-Format wird es geben.
MVV/AZ Auch eine neue MVV-Karte im Scheckkarten-Format wird es geben.

Ein Netz, ein Fahrplan, ein Ticket: Der Landkreis Miesbach will dem Münchner Verkehrs- und Tarifverbund beitreten. Der Kreistag hat bereits zugestimmt. Denkbar wäre dann zum Beispiel eine Fahrt von Bayrischzell nach München - mit nur einem Ticket.

München - Miesbach will zum MVV. Entsprechenden Plänen für einen Beitritt des Landkreises zum Münchner Verkehrs- und Tarifverbund hat der Kreistag am Mittwoch zugestimmt.

Der Beschluss war einstimmig, wie ein Sprecher auf Nachfrage der AZ am Donnerstag bestätigte. Die Verwaltung des Landkreises Miesbach nehme nun sofortige Verhandlungen mit dem MVV für einen möglichen Beitritt auf, sagte er.

Miesbach: Verhandlungen mit MVV

Die Kosten, die dadurch für den Landkreis entstehen würden, sollen nach ersten Schätzungen bei 2,2 bis 3 Millionen Euro jährlich liegen - den Anteil des Freistaates müsse man von diesem Betrag allerdings noch abziehen. Auch darüber müsste aber erst noch verhandelt werden. 

Bisher ist es noch eine Idee - nach dem Motto: Ein Netz, ein Fahrplan, ein Ticket. Denkbar wäre dann zum Beispiel, so erklärt es der Kreistag-Sprecher, dass man mit einem MVV-Ticket etwa von Bayrischzell bis nach München fährt. Sprich, man müsste nur einmal lösen.

Es bleibt spannend wie die Verhandlungen ausgehen. Bei einer Einigung sehen Befürworter einen möglichen Beitritt frühestens Ende 2022 - und spätestens bis zur Neuausschreibung der Bahnstrecken im Oberland ab 2026.

Kritiker fürchten, dass durch die erweiterte Anbindung an München die Bodenpreise steigen könnten.

 

Lesen Sie auch: MVV und MVG - Jetzt kommen die neuen Ticket-Scheckkarten per Post

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren