Landkreis Freising: Nachts mit 120 km/h durch Achering

Dem Mann aus dem Landkreis Freising drohen nach Angaben der Polizei nun ein Bußgeld von mindestens 480 Euro sowie zwei Punkte in Flensburg und drei Monate Fahrverbot.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Die  Verkehrspolizeiinspektion Freising führte auf der St 2350 (ehemalige B 11) im Ortsbereich Achering Lasermessungen durch. (Symbolbild)
Die  Verkehrspolizeiinspektion Freising führte auf der St 2350 (ehemalige B 11) im Ortsbereich Achering Lasermessungen durch. (Symbolbild) © Paul Zinken/dpa/ZB

Freising - Mit Tempo 120 statt 50 ist ein Autofahrer mitten in der Nacht durch  Achering im Landkreis Freising gerast:  Der 35-Jährige wurde im kurz vor 23 Uhr in seinem Audi von einer Laserkontrolle der Polizei ertappt.

Zu schnell unterwegs: Mann (35) drohen drei Monate Fahrverbot

Dem Mann aus dem Landkreis Freising drohen nach Angaben der Polizei nun ein Bußgeld von mindestens 480 Euro sowie zwei Punkte in Flensburg und drei Monate Fahrverbot.

Lesen Sie auch

Die  Verkehrspolizeiinspektion Freising hatte auf der St 2350 (ehemalige B 11) im Ortsbereich Achering Lasermessungen durchgeführt. "Dass hier immer mal wieder zu schnell gefahren wird, ist bekannt", teilte die Polizei mit. "Doch so schnell, das verwunderte auch die Beamten."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren