Kleinbus rammt Rettungswagen: Flughafentangente gesperrt

Auf der Flughafentangente wurde am Mittwoch ein Rettungsfahrzeug frontal von einem Kleinbus gerammt. Nach einem Überholmanöver konnten beide Fahrzeuge nicht mehr ausweichen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Bei Ottenhofen prallten ein Rettungswagen und ein Wohnmobil frontal aufeinander - die Insassen beider Fahrzeuge wurden verletzt.
Bei Ottenhofen prallten ein Rettungswagen und ein Wohnmobil frontal aufeinander - die Insassen beider Fahrzeuge wurden verletzt. © T. Gaulke

Auf der Flughafentangente wurde am Mittwoch ein Rettungsfahrzeug frontal von einem Kleinbus gerammt. Nach einem Überholmanöver konnten beide Fahrzeuge einander nicht mehr ausweichen.

Ottenhofen - Einsatzkräfte der Rettungswache Markt Schwaben waren am Mittwochabend auf der Flughafentangente auf dem Weg zu ihrem nächsten Einsatz. Der Fahrer des Rettungswagens wollte nach einem Überholmanöver wieder auf die Fahrbahn einscheren, als ihm ein Wohnmobil auf seiner Spur entgegenkam. Beide Fahrzeuge konnten nicht mehr schnell genug ausweichen und prallten frontal zusammen. 

Insassen beider Fahrzeuge leicht verletzt

Nach örtlichen Informationen, wurden die Insassen in beiden Fahrzeugen verletzt. Rettungsdienst und Feuerwehr wurden sofort alarmiert und konnten erste Hilfe leisten. Aufgrund des Unfalls musste die Flughafentangente drei Stunden lang gesperrt bleiben. 

Lesen Sie auch: Taxi-Geisterfahrer rast in zwe Autos: mehrer Verletzte

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren