Holzkirchen: Zwei Personen bei schwerem Verkehrsunfall verstorben

Am Montag ist es zu einem schweren Verkehrsunfall bei Holzkirchen gekommen. Beide Unfallbeteiligten sind noch an der Unfallstelle gestorben.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Trotz sofortiger Reanimationsmaßnahmen verstarben beide Fahrer. (Symbolbild)
Trotz sofortiger Reanimationsmaßnahmen verstarben beide Fahrer. (Symbolbild) © Lukas Schulze/dpa/Symbolbild

Holzkirchen - Am Montag gegen 18.20 Uhr sind auf der Staatsstraße 2573 auf Höhe Marschall der Fahrer eines Kleintransporters sowie der Fahrer eines Motorrollers tödlich verunglückt. 

Schwerer Unfall mit Todesfolge 

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei ist der 54-jährige Fahrer des Transporters einer Holzkirchner Baufirma von Holzkirchen in Fahrtrichtung Lochham unterwegs gewesen und dabei aus noch unbekannter Ursache auf die linke Fahrbahnseite geraten. Dabei stieß er mit dem entgegenkommenden Kleinkraftrad eines 44-jährigen Holzkirchners frontal zusammen. Nach dem Zusammenstoß fuhr der Transporter frontal gegen einen Baum.

Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarben beide Unfallbeteiligten noch an der Unfallstelle an ihren schweren Verletzungen. Die Staatsstraße war während der Unfallaufnahme bis etwa 22:00 Uhr voll gesperrt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren