Großhesseloher Wehr: Schlauchboot strandet bei nächtlichem Ausflug

Am Sonntag haben drei Personen in der Nacht die Isar mit einem Schlauchboot befahren und sind an der Großhesseloher Wehr in Not geraten. Die Feuerwehr musste Gestrandeten aus ihrer misslichen Lage befreien.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Bei einem nächtlichen Trip mit dem Schlauchboot mussten drei Personen an der Großhesseloher Wehr aus der Isar gerettet werden.
Gaulke 11 Bei einem nächtlichen Trip mit dem Schlauchboot mussten drei Personen an der Großhesseloher Wehr aus der Isar gerettet werden.
Bei einem nächtlichen Trip mit dem Schlauchboot mussten drei Personen an der Großhesseloher Wehr aus der Isar gerettet werden.
Gaulke 11 Bei einem nächtlichen Trip mit dem Schlauchboot mussten drei Personen an der Großhesseloher Wehr aus der Isar gerettet werden.
Bei einem nächtlichen Trip mit dem Schlauchboot mussten drei Personen an der Großhesseloher Wehr aus der Isar gerettet werden.
Gaulke 11 Bei einem nächtlichen Trip mit dem Schlauchboot mussten drei Personen an der Großhesseloher Wehr aus der Isar gerettet werden.
Bei einem nächtlichen Trip mit dem Schlauchboot mussten drei Personen an der Großhesseloher Wehr aus der Isar gerettet werden.
Gaulke 11 Bei einem nächtlichen Trip mit dem Schlauchboot mussten drei Personen an der Großhesseloher Wehr aus der Isar gerettet werden.
Bei einem nächtlichen Trip mit dem Schlauchboot mussten drei Personen an der Großhesseloher Wehr aus der Isar gerettet werden.
Gaulke 11 Bei einem nächtlichen Trip mit dem Schlauchboot mussten drei Personen an der Großhesseloher Wehr aus der Isar gerettet werden.
Bei einem nächtlichen Trip mit dem Schlauchboot mussten drei Personen an der Großhesseloher Wehr aus der Isar gerettet werden.
Gaulke 11 Bei einem nächtlichen Trip mit dem Schlauchboot mussten drei Personen an der Großhesseloher Wehr aus der Isar gerettet werden.
Bei einem nächtlichen Trip mit dem Schlauchboot mussten drei Personen an der Großhesseloher Wehr aus der Isar gerettet werden.
Gaulke 11 Bei einem nächtlichen Trip mit dem Schlauchboot mussten drei Personen an der Großhesseloher Wehr aus der Isar gerettet werden.
Bei einem nächtlichen Trip mit dem Schlauchboot mussten drei Personen an der Großhesseloher Wehr aus der Isar gerettet werden.
Gaulke 11 Bei einem nächtlichen Trip mit dem Schlauchboot mussten drei Personen an der Großhesseloher Wehr aus der Isar gerettet werden.
Bei einem nächtlichen Trip mit dem Schlauchboot mussten drei Personen an der Großhesseloher Wehr aus der Isar gerettet werden.
Gaulke 11 Bei einem nächtlichen Trip mit dem Schlauchboot mussten drei Personen an der Großhesseloher Wehr aus der Isar gerettet werden.
Bei einem nächtlichen Trip mit dem Schlauchboot mussten drei Personen an der Großhesseloher Wehr aus der Isar gerettet werden.
Gaulke 11 Bei einem nächtlichen Trip mit dem Schlauchboot mussten drei Personen an der Großhesseloher Wehr aus der Isar gerettet werden.
Bei einem nächtlichen Trip mit dem Schlauchboot mussten drei Personen an der Großhesseloher Wehr aus der Isar gerettet werden.
Gaulke 11 Bei einem nächtlichen Trip mit dem Schlauchboot mussten drei Personen an der Großhesseloher Wehr aus der Isar gerettet werden.

Pullach - Trotz des Bootsfahrverbots auf Teilen der Isar haben sich drei Personen am Sonntag mitten in der Nacht mit ihrem aufblasbaren Gefährt ins Wasser getraut. Gegen 22.30 Uhr gerieten sie allerdings in eine Notsituation und strandeten an der Großhesseloher Wehranlage.

Aus ihrer misslichen Lage konnten sich die Schlauchbootfahrer nicht mehr selbst befreien, so dass die Feuerwehr eingreifen musste. Mit einer Leiter konnten die Personen aus ihrem Gefährt gerettet werden. Vor Ort waren Einsatzkräfte aus Grünwald und Pullach an der Aktion beteiligt.

Lesen Sie auch: Germering - Ein bunter Vogel beschäftigt die Polizei

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren