Germering: Rentner übersieht Mercedes - schwerer Unfall

Am Sonntag ist es in Germering zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Rentner krachte mit seinem Skoda in den Mercedes eines 31-Jährigen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
In Germering kommt es am Sonntag zu einem schweren Verkehrsunfall. (Symbolbild)
In Germering kommt es am Sonntag zu einem schweren Verkehrsunfall. (Symbolbild) © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Germering – In Germering ist es am Sonntag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 70-jähriger Skoda-Fahrer übersah laut Polizei beim Abbiegen einen entgegenkommenden Mercedes-Fahrer (31) aus München. 

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall gegen 14.30 Uhr in Germering auf Höhe der Zufahrt zur "Spange". Ein 70-jähriger Skoda-Fahrer übersah laut Polizei beim Abbiegen einen entgegenkommenden Mercedes-Fahrer (31) aus München. 

Lesen Sie auch

Beim Abbiegen stieß der Rentner mit dem entgegenkommenden Mercedes frontal zusammen. Der 31-Jährige erlitt bei dem Zusammenprall ein Schleudertrauma und musste in Krankenhaus gebracht werden. Der Rentner blieb unverletzt. 

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 35.000 Euro.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren