Exhibitionist festgenommen: Frau in Eching sexuell belästigt - auch Bub war dabei

Die Polizei Neufahrn hat einen 32-Jährigen aus dem Landkreis Dachau festgenommen und bittet die Bevölkerung um Hinweise.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Empfehlungen
Der 32-Jährige wurde vernommen und wollte sich zu dem Vorwurf nicht äußern. (Symbolbild)
Der 32-Jährige wurde vernommen und wollte sich zu dem Vorwurf nicht äußern. (Symbolbild) © imago images/ZUMA Wire

Eching - Im Beisein ihres dreijährigen Sohnes wurde am Freitag eine 38-jährige Frau von einem Exhibitionisten in Eching belästigt - die Polizei nahm wenig später einen Tatverdächtigen fest.

Exhibitionisten spielt an seinem Glied

Die aufgebrachte Frau aus dem Landkreis Freising hatte die Polizei Neufahrn gegen 16.30 Uhr telefonisch über den Vorfall informiert. Sie sei mit ihrem Sohn zu Fuß auf der Danziger Straße unterwegs gewesen. Als sie ein geparktes Auto mit offenem Fenster auf der Beifahrerseite passierte, habe sie in dem Pkw einen Mann sitzen sehen, der seine Hose geöffnet und an seinem Geschlechtsteil herumgespielt hatte.

Dabei sah er die 38-Jährige grinsend an, so die Polizei. Wie die Geschädigten betonte, bekam der dreijährige Bub von dem Ganzen nichts mit. Zwei Streifenbesatzungen machten sich sofort auf den Weg und trafen den Mann, einen 32-Jährigen aus dem Landkreis Dachau, noch in seinem grauen Toyota C-HR sitzend an. Als er von den Polizeibeamten zum Aussteigen aufgefordert wurde, bemerkten sie, wie er noch seine Hose zurechtrückte.

Polizei nimmt einen 32-Jährigen fest

Der 32-Jährige wurde vernommen und erkennungsdienstlich behandelt. Zu dem Vorwurf wollte er sich nicht äußern. Möglicherweise wurde der Mann bzw. seine Handlungen auch von anderen Passanten bemerkt. Wer etwas beobachtet hat, wendet sich bitte an die Polizeiinspektion Neufahrn (Telefon 08165/95100 ).

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1 Kommentar – mitdiskutieren Empfehlungen
1 Kommentar
Artikel kommentieren