Auto rammt Fahrrad in Ebersberg: 29-Jähriger in Lebensgefahr

Schwerer Unfall in Ebersberg: Ein 79-Jähriger hat mit seinem Auto einen Fahrradfahrer (29) von der Straße gerammt. Der Radler wurde lebensgefährlich verletzt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Ein 79 Jahre alter Autofahrer hat nahe Ebersberg einen Radfahrer gerammt und lebensgefährlich verletzt.

Das Auto war am Freitag auf der St2086 hinter dem 29-Jährigen gefahren, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Kurz vor der Mülldeponie Schafweide kam es dann zu dem Unfall. Auch noch ungeklärter Ursache übersah der 79-Jährige den in gleicher Richtung fahrenden Radler und rammte ihn von der Straße.

Der Radfahrer wurde per Rettungshubschrauber ins Klinikum Rechts der Isar geflogen. Ein Gutachter soll bei der Klärung der Unfallursache helfen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Ebersberg zu melden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren