Auf Supermarktparkplatz: Mann (23) greift Sanitäter im Einsatz an

Unvermittelt hat ein 23-Jähriger Sanitäter im Einsatz attackiert. Die Polizei griff ein.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Die Sanitäter werden bei ihrem Einsatz körperlich angegangen. (Symbolbild)
Die Sanitäter werden bei ihrem Einsatz körperlich angegangen. (Symbolbild) © imago images/Sven Simon

Eglfing - Am Dienstag ist die Besatzung eines Rettungswagens auf einem Supermarktparkplatz in Eglfing von einem Mann angegriffen worden. Später wollte der 23-Jährige auch die eingetroffene Polizeistreife attackieren.

Völlig unvermittelt sei ein 23-Jähriger auf dem Parkplatz auf die Sanitäter zugelaufen und habe sie anschließend körperlich angegriffen, berichtet die Polizei

Sanitäter auf Supermarktparkplatz angegriffen

Die Sanitäter verständigten sofort die Polizei. Auch gegenüber der eingetroffenen Streife verhielt sich der Mann aus dem Landkreis Ebersberg aggressiv. Wegen seines laut Polizei "psychischen Ausnahmezustandes" wurde er in ein psychiatrisches Krankenhaus gebracht.  

Lesen Sie auch

Gegen den 23-Jährigen wurde Anzeige erstattet. Das Kommissariat 26, u.a. zuständig für Körperverletzung, hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren