Umfrage: Wie rücksichtslos sind Fahrradfahrer in München?

Münchens Radfahrer - bei Fußgängern und Autofahrern stehen sie oft in der Kritik. Hat es die Stadt nur mit Radl-Rambos zu tun?
| Patrizia Anderl
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Münchens Radfahrer - bei Fußgängern und Autofahrern stehen sie oft in der Kritik. Hat es die Stadt nur mit Radl-Rambos zu tun?

Kabarettist Christian Springer tritt mit seinem Offenen Brief gegen Radl-Rambos eine hitzige Diskussion los. Muss man sich vor rücksichtslosen Fahrradfahrern in München wirklich fürchten?

Die AZ hat sich schon letztes Jahr zum Thema bei den Münchnern umgehört. München, Stadt der Radl-Rambos oder ist Aufregung doch ein bisschen übertrieben?

Die Antworten gibt's oben im Video.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren