U-Bahnhof Petuelring: Feuerwehreinsatz wegen Rauchentwicklung

Die Polizei ist am Dienstagmittag zu einem Einsatz am U-Bahnhof Petuelring ausgerückt. Den Einsatzkräften wurde Rauchentwicklung gemeldet - Grund war ein defekter Antriebsmotor einer U-Bahn.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot zum Petuelring an.
Berufsfeuerwehr München 2 Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot zum Petuelring an.
Der U-Bahnhof und die Tunnelröhre wurden mit einem Hochleistungslüfter vom Rauch befreit.
Berufsfeuerwehr München 2 Der U-Bahnhof und die Tunnelröhre wurden mit einem Hochleistungslüfter vom Rauch befreit.

Milbertshofen - Am frühen Dienstagnachmittag ist die Feuerwehr mit einem Großaufgebot zu einem Einsatz am U-Bahnhof Petuelring ausgerückt.

Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot zum Petuelring an.
Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot zum Petuelring an. © Berufsfeuerwehr München

Grund für den Einsatz war laut Mitteilung der Berufsfeuerwehr eine starke Verrauchung des U-Bahnhofs. Wie sich schnell herausstellte, gab es keine Verletzten. Bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehrler war der Bahnsteig evakuiert worden. Um den Brandherd ausfindig zu machen, musste zunächst die Tunnelröhre zwischen den Haltestellen Olympiazentrum und Petuelring entlüftet werden.

Der U-Bahnhof und die Tunnelröhre wurden mit einem Hochleistungslüfter vom Rauch befreit.
Der U-Bahnhof und die Tunnelröhre wurden mit einem Hochleistungslüfter vom Rauch befreit. © Berufsfeuerwehr München

Wie sich herausstellen sollte, war ein defekter Antriebsmotor einer U-Bahn der Grund für die Verrauchung. Während des Einsatzes kam es im Bereich des Petuelrings zu starken Verkehrsbehinderungen.

Anzeige für den Anbieter twitter über den Consent-Anbieter verweigert

 

Anzeige für den Anbieter twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren