Tödlicher Verkehrsunfall: Mit Auto und Lkw kollidiert

Tödlicher Verkehrsunfall auf der BAB 96: Ein 34-jähriger Autofahrer kollidierte am Mittwochmittag bei Gräfelfing mit einem Pkw und einem Lkw. Der Mann starb noch an der Unfallstelle.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Schwerer Unfall auf der BAB 96: Eine Person starb
Thomas Gaulke Schwerer Unfall auf der BAB 96: Eine Person starb

MÜNCHEN - Tödlicher Verkehrsunfall auf der BAB 96: Ein 34-jähriger Autofahrer kollidierte am Mittwochmittag bei Gräfelfing mit einem Pkw und einem Lkw. Der Mann starb noch an der Unfallstelle.

Warum er die Kontrolle über sein Auto verlor, ist unklar. Am Dienstag fuhr ein 34- Jährige bei Gräfelfing auf der BAB A 96 in Richtung München. Er kam mit seinem Pkw ins Schleudern, das Auto krachte gegen die Mittelleitplanke und kam quer zur Fahrtrichtung zum Stehen. Dann krachte ein Audi in das Fahrzeug, so dass der Wagen des 34-Jährigen gegen einen Sattelzug geschleudert wurde.

Noch vor Ort musste der Mann reanimiert werden, doch die Verletzungen waren so schwer, dass der 34-Jährige noch an der Unfallstelle starb. Die drei Insassen des Pkw Audi wurden leicht verletzt und kamen ins Klinikum Großhadern. Die Autobahn Richtung München musste für drei Stunden gesperrt werden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren