SV Pappnasen

Wie es zu dem Namen kam? Das erklärt der Teamchef so: "Anfang der Neunziger war in der Gründer-Clique das Wort 'Pappnase' angesagt, eigentlich als Schimpfwort.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Stolzes Gründungsmitglied der RBL seit 1991: SV Pappnasen
SV Pappnasen Stolzes Gründungsmitglied der RBL seit 1991: SV Pappnasen

Wie es zu dem Namen kam? Das erklärt der Teamchef so: "Anfang der Neunziger war in der Gründer-Clique das Wort 'Pappnase' angesagt, eigentlich als Schimpfwort.

Im Mannschafts Meeting-Meeting wurde dann schnell klar, dass wir tatsächlich Pappnasen sind - daran hat sich bis heute nichts geändert..." Gegründet wurde das Team 1991, letztes Jahr war also 25-Jähriges. Außerdem sind die Pappnasen stolzes Gründungsmitglied der RBL. Das Team umfasst heute 26 Jungs – darunter Polizisten, Lehrer, Studenten, IT Manager, Taxifahrer, Außendienstler, Arbeitssuchende… Der jüngste ist 22, Der älteste 46. Größte Erfolge: der Aufstieg in die zweite Liga 1997, 1999, 2002 und 2006; außerdem diverse Siege beim Hallenfußball und der FairPlay Pokal. Etwas wirklich Außergewöhnliches ist die Tatsache, dass die Pappnasen noch nie trainiert haben – nach eigenen Angaben: a) weil sie keine Zeit haben, b) weil sie keinen Bock haben und c) weil das eh nichts bringt... Ihr oberstes Ziel ist: Spaß am Fußball zu haben - und ihre Botschaft an die Fans: Wir lieben euch alle! Alle beide..."

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren