Sturzbetrunken mit plattem Reifen: Polizei stoppt Münchner (66) im Englischen Garten

Weil sein Auto aufgrund eines Platten laut wimmerte, wurden Polizei-Reiter auf den Mann aufmerksam. Er war so betrunken, dass er nicht mehr selbstständig aussteigen konnte. Zuvor hatte er bereits sechs Autos beschädigt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Eine Polizeistreife am Monopteros im Englischen Garten. (Archivbild)
Eine Polizeistreife am Monopteros im Englischen Garten. (Archivbild) © Daniel von Loeper

München - Sein platter Reifen wurde ihm letztlich zum Verhängnis: Die Polizei hat am Mittwochnachmittag einen sturzbetrunkenen Mann im Englischen Garten gestoppt - was allerdings nicht so einfach war.

Denn der 66-jährige Münchner hatte ordentlich getankt und war "nicht mehr in der Lage, selbständig auszusteigen, sondern musste dabei unterstützt und anschließend gegen eine Mauer gelehnt werden", berichtet die Polizei.

Sturzbetrunkener Münchner fährt mit Platten

Den Beamten wehte bei der Kontrolle eine kräftige Alkoholfahne entgegen. Aufgefallen war der Mann zwei berittenen Polizisten auf der Hirschauer Straße im Englischen Garten. Denn der Opel des 66-Jährigen wimmerte wegen eines platten Reifens jämmerlich - was den Münchner aber nicht weiter zu stören schien.

Genauso wenig hatte sich der Mann zuvor um den von ihm verursachten Schäden gekümmert. Denn wie sich herausstellte, hatte er vor seiner Kontrolle insgesamt sechs geparkte Fahrzeuge im Vorbeifahren beschädigt und war noch dazu mit einer Fahrradfahrerin zusammengestoßen, die jedoch nicht verletzt  wurde. Er war jeweils weitergefahren, ohne sich in irgendeiner Art und Weise um die entstandenen Folgen zu kümmern.

Lesen Sie auch

Noch vor Ort stellten die Beamten den Führerschein des 66-Jährigen sicher. Nach entfolgter Blutentnahme auf der Wache durfte er dann auch seines Weges ziehen, zu Fuß allerdings. Er wurde wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, Gefährdung des Straßenverkehrs und wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort angezeigt. 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren