Update

Stammstrecke: Chaos zum Wochenstart

Pendler haben es am Montag Morgen nicht einfach, nach München zur Arbeit zu kommen: Die Stammstrecke ist blockiert, S1, S3 und S8 fahren verzögert oder gar nicht. Gegen 10 Uhr waren die meisten Störungen behoben.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
6  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
"Nicht einsteigen" steht im Display einer S-Bahn im Ostbahnhof. Foto: Marco Krefting/dpa
"Nicht einsteigen" steht im Display einer S-Bahn im Ostbahnhof. Foto: Marco Krefting/dpa © dpa

München - Wegen der Reparatur eines kaputten Zugs am Rosenheimer Platz kommt es am Montagmorgen auf der ganzen Stammstrecke zu Verspätungen von bis zu 15 Minuten, "Zugausfälle und vorzeitige Zugwenden sind kurzfristig möglich", teilt die Deutsche Bahn (DB) auf ihrer Webseite mit. 

Kaputte Züge, Notarzteinsatz: S-Bahn mit Problemen zum Wochenstart

Wegen eines Notarzteinsatzes am Montagmorgen ist die S1 zwischen Feldmoching und Freising gesperrt. Die Züge aus dem Osten enden und beginnen in Feldmoching. Zwischen Freising und Lohhof pendelt die S-Bahn und zwischen Feldmoching und Freising fahren Taxis. Die Sperrung soll laut DB um 8.30 Uhr behoben sein. Es kommt in beiden Richtungen zu Verspätungen.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Wegen einer Reparatur am Zug fällt am Montag Vormittag der 10-Minuten-Takt der S3 aus Maisach/Deisenhofen und der der S8 von Germering-Unterpfaffenhofen/Weßling aus. Es könne auch zu weiteren Ausfällen kommen, so die DB. 

Pendel-Probleme am Flughafen schon am Sonntag

Schon am Sonntagabend ging das Chaos los am Flughafen: Wegen einer Stellwerkstörung konnte die S8 die Haltestelle Flughafen Terminal nicht anfahren, sie endet und beginnt jeweils in Ismaning. Die Deutsche Bahn (DB) hat zwischen den Haltestellen einen Taxi-Ersatz eingerichtet.

Kurz nach 8 Uhr war die Stellwerkstörung am Terminal behoben und die S-Bahn-Strecke wieder befahrbar. Die Bahn weist jedoch darauf hin, dass die S8 wegen weiterer Bauarbeiten nach wie vor im 40-Minuten-Takt fährt zwischen Ostbahnhof und Flughafen.

Etwa um 9.30 Uhr waren auch der Notarzteinsatz auf der S1 und die Reparatur auf der S3 beendet. Wie die DB mitteilt, bleibt der Ersatzverkehr auf der Strecke zwischen Neufahrn und Flughafen bis ca. 1.15 Uhr bestehen. Ab dann fährt die S-Bahn im Stundentakt zwischen Neufahrn und Flughafen. 

Reisende zwischen Feldmoching und Flughafen Terminal sollen die S8 nehmen, zwischen Freising und Flughafen den MVV-Regionalbus 635.

Aktuelle Informationen zu den Störungen finden Sie hier.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
6 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare