Zwei Unbekannte überfallen Frau in Harthof

Eine Münchnerin wurde am vergangenen Wochenende Opfer eines Überfalls durch zwei bisher unbekannte Täter - die Polizei bittet um Ihre Hilfe.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Beim Versuch sich zu wehren wurde die Frau verletzt. (Symbolfoto)
dpa Beim Versuch sich zu wehren wurde die Frau verletzt. (Symbolfoto)

München - Bereits am vergangenen Sonntag wurde eine 49- jährige Münchnerin Opfer eines Überfalls. Als sich die Frau gegen Mitternacht auf dem Nachhauseweg in der Nähe des U-Bahnhofs Am Hart befand traten zwei unbekannte Täter in einer Grünanlage an der Hugo-Wolf-Straße an sie heran.

Sofort versuchten die beiden Täter die Handtasche, die die Münchnerin zu dieser Zeit über ihrer linken Schulter trug, an sich zu reißen. Beim Versuch sich zu wehren verlor die Frau das Gleichgewicht und stürzte.

Durch den Sturz verletzte sich die Münchnerin leicht. Sie konnte anschließend nur noch beobachten, wie die beiden unbekannten Täter mit ihrer Handtasche auf Fahrrädern flüchteten.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Alle News aus den Stadtvierteln

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare