Zettel auf SUVs: Jetzt auch im Glockenbachviertel

Nicht nur in Schwabing sorgen Aufkleber an den Windschutzscheiben großer Autos für Ärger - sondern jetzt offenbar auch im Glockenbachviertel.
| A. Hund
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
"Ihr Auto ist zu groß", so die Botschaft auf einem Auto im Glockenbachviertel.
privat "Ihr Auto ist zu groß", so die Botschaft auf einem Auto im Glockenbachviertel.

München - Derzeit sorgen in München Zettel an Windschutzscheiben von SUVs mit unschönen, ja zum Teil gehässigen Botschaften für Ärger. In Schwabing meldeten sich wie berichtet schon dutzende Fahrer größerer Autos bei der Polizei. Der Staatsschutz ermittelt.

Botschaften an größeren Autos in München - die Polizei ermittelt

Aber nicht nur dort sorgen die illegalen Botschaften für Gesprächsstoff - sondern auch im Glockenbachviertel, wo eine Anwohnerin sich Anfang der Woche ebenfalls über einen weißen Zettel auf der Front eines Nachbarautos wunderte. "Ihr Auto ist zu groß", war darauf in Großbuchstaben zu lesen. Das Auto des Anstoßes: Ein Volvo-SUV, geparkt im Bereich der Holzstraße.

Zettel an Münchner SUVs - wer steckt dahinter?

Über die gemeldeten Vorfälle im Bereich Schwabing hinaus sei der Polizei nichts Auffälliges bekannt, sagte ein Sprecher am Mittwochmorgen auf AZ-Nachfrage. Unklar bleibt vorerst, wer hinter der Aktion im Glockenbachviertel steckt.  

Lesen Sie auch: München: Welcher Stadtbach kommt - und was nicht geht

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren