Zechbetrüger festgenommen

Ein 29-jähriger Rumäne besuchte am Samstag, den 9.11., zusammen mit seiner Begleiterin, einer 20jährigen Österreicherin, eine Gaststätte am Stiglmaierplatz. Dann gab's Ärger.  
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Mann wurde in die Arrestzelle gebracht.
dpa/Montage Der Mann wurde in die Arrestzelle gebracht.

Ein 29-jähriger Rumäne besuchte am Samstag, den 9.11., zusammen mit seiner Begleiterin, einer 20jährigen Österreicherin, eine Gaststätte am Stiglmaierplatz. Dann gab's Ärger.

Maxvorstadt - Gegen 15 Uhr verließen die beiden die Gaststätte, ohne ihre Speisen und Getränke bezahlt zu haben. Beide wurden aber von den Bedienungen der Gaststätte festgehalten und die Polizei über den Polizeinotruf 110 verständigt.

Ehe die Streife eintraf, griff der junge Mann mit einem entwendeten Bierglas das Gaststättenpersonal an, beleidigte dieses und auch die alarmierte Streife der PI 42 Neuhausen.

Auf dem Polizeirevier in der Landshuter Allee randalierte er dann in der Haftzelle und beschädigte diese erheblich.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwältin wurde der Mann der Haftanstalt beim Polizeipräsidium München übergeben.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren