Wiesn-Krug für US-Außenminister John Kerry

 Als Gastgeschenk überreicht das Ehepaar Kuffler US-Außenminister John Kerry einen Wiesnwirte-Krug. Was Kerry sich zum Essen bestellte ...
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Im Seehaus speiste der US-Außenminister John Kerry (mitte) im informellen Kreis.
Kuffler/ho Im Seehaus speiste der US-Außenminister John Kerry (mitte) im informellen Kreis.

Schwabing - Nach der Siko gönnte sich US-Außenminister John Kerry ein Abendessen im Seehaus. Roland und Doris Kuffler begrüßten den Politiker und überreichten ihm einen Wiesnwirte-Krug als Gastgeschenk. Kerry revanchierte sich mit Gedenkmünzen der USA.

Zum Essen bestellte sich der Minister dann übrigens eine gebratene Kalbsleber.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren