Wenn Akne zur Qual wird

Eine Informationsveranstaltung zum Thema Pickel findet am Donnerstag, 14.November, von 14.30 bis 15.30 Uhr in der Klinik Thalkirchner Straße 48 statt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Isarvorstadt - Was tun gegen lästige Pickel? Diese Frage wird in einem Seminar für Patienten und Interessierte am Donnerstag den 14.11 in der Klinik Thalkirchner Straße beantwortet.

Akne kann für Teenager eine schwere psychische Belastung darstellen: Sie fühlen sich entstellt und haben oftmals Angst vor Blicken und Bemerkungen anderer.

Dazu kommt die Verunsicherung, was die Pickel auslöst, oder was die Betroffenen tun können, um das Hautproblem wieder loszuwerden.

Tatsächlich lässt sich Akne heute jedoch gut behandeln, wie der Dermatologe Dr. Mark Reinholz in seinem Vortrag erklärt.

Er informiert, wie Akne entsteht, klärt über gängige Mythen auf, spricht über den Einfluss der Ernährung und stellt die aktuellen medikamentösen und nicht-medikamentösen Therapiemöglichkeiten vor sowie den richtigen Zeitpunkt für einen Therapiebeginn.

Der Eintritt zum Aufenthaltsraum im zweiten Stock ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren