Weihnachtskonzert in St. Maximilian

Traditionelle Weihnachtsweisen, romantische Klänge und klassische Werke: Die Narhalla präsentiert ein festliches Weihnachtskonzert in der Kirche St. Maximilian. 
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Pfarrer Rainer Maria Schießler und die Narhalla präsentieren das Weihnachtskonzert in St. Maximilian.
Daniel von Loeper Pfarrer Rainer Maria Schießler und die Narhalla präsentieren das Weihnachtskonzert in St. Maximilian.

Traditionelle Weihnachtsweisen, romantische Klänge und klassische Werke: Die Narhalla präsentiert ein festliches Weihnachtskonzert in der Kirche St. Maximilian. 

Isarvorstadt - Kulturelles und soziales Engagement verbinden, das ist ein zentrales Anliegen der Münchner Gesellschaft Narrhalla.

Deshalb organisiert und präsentiert sie mittlerweile zum dritten Mal, gemeinsam mit Pfarrer Rainer Maria Schießler, das Weihnachtskonzert „Der Stern geht auf“ des Orchesters Klaus Ammann in der Kirche St. Maximilian.

Für das Orchester Klaus Ammann, seit über 30 Jahren durch Tourneen, Konzerte, Open Airs, Rundfunk- und Fernsehsendungen sowie als großes Münchner Ballorchester bekannt, gehören Weihnachtsbenefizkonzerte seit Jahrzehnten zum festen Bestandteil des Jahresprogramms.

Mit über 100 Mitwirkenden erwartet den Besucher ein freudig-besinnliches Konzert, bestehend aus traditionellen Weihnachtsweisen, romantischen Klängen und klassischen Werken – dargeboten von einem versierten Orchester, Solisten und den frischen Kinderstimmen des Chors des Berchtesgadener Gymnasiums.

Der Reinerlös des Konzerts kommt dieses Jahr der Stiftung „Herz für Herz Stiftung für Leben!“ zugute.

Restkarten gibt es für 14 und 20 Euro an der Abendkasse direkt in der Kirche.

Wann? Sonntag, 15. Dezember, 18 Uhr, Einlass 17 Uhr.

Wo? Pfarrkirche St. Maximilian, Auenstrasse 1.

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren