Was ist mit der Putzbrunner Straße passiert?

"Der morgendliche Berufsverkehr auf der Putzbrunner Straße ist schlimmer als vor dem neuen Fahrbahnbelag", glaubt eine Anwohnerin. Ihre Beobachtungen im Detail.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ab dieser Kreuzung bekam die Putzbrunner Straße einen neuen Belag.
Google Street View Ab dieser Kreuzung bekam die Putzbrunner Straße einen neuen Belag.

Perlach - "Die Putzbrunner Straße bekam ab Tribulaunstraße stadtauswärts einen neuen Fahrbahnbelag und neue Mittel- und sonstige Streifen", schreibt die Anwohnerin an der Bezirksausschuss.

Ihrer Beobachtung nach sind diese neuen Linien auf der Straße anders als vorher. Denn: Es staut sich noch mehr bis zum Kreisel Putzbrunn zurück."

Der Bus 55 Putzbrunn/Waldperlach stadteinwärts sei "so unpünktlich, dass die Leute zu Fuß zur S-Bahn Neuperlach Süd gehen und damit schneller sind, als an der Haltestelle Gefilde oder Eulenspiegelstraßee zu warten".

Es komme vor, dass zwei Busse kommen nacheinander. "Praktisch heisst das, es ist ein 15-Minuten-Takt am Morgen. Es ist völlig unberechenbar und man kann sich überhaupt nicht an der Fahrplan orientieren", so die Anwohnerin.

  An der Ecke Karl-Marx-Ring seien die Linien definitiv anders, denn man könne nicht mehr zweispurig an der Ampel stehen. Früher hätten Rechtsabbieger zuerst abbiegen können. Das gehe nicht mehr, was aber sinnvoller wäre als dem Gegenverkehr nun das zweispurige Abbiegen zu ermöglichen.

Die Briefschreiberin weiter: "Auch hat sich die Ampelschaltung geändert. Haben sich generell die Ampelschaltungen und die Ampelschaltzeiten geändert? Wurden also die Streifen verändert gemalt aufgemalt? Wenn ja warum? Wenn man wegen diesen unzumutbaren Bus-Situation mit dem Auto fährt, kommt man auch nicht viel weiter. In Stoßzeiten staut sich der Verkehr nicht nur nach Putzbrunn raus, sondern auch Im Gefilde bis zur Isengaustraße zurück."

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren