Wann wird der Messeturm wieder leuchten?

Seit 1988 haben die LED-Lichter am Messerturm nicht mehr geleuchtet. Das möchte die Stadtrats-CSU jetzt ändern und fragt nach, warum der Turm jahrelang dunkel blieb. 
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Messe Riem ist durch den Turm weithin sichtbar - am Tag.
Die Messe Riem ist durch den Turm weithin sichtbar - am Tag.

Seit 1988 haben die LED-Lichter am Messerturm nicht mehr geleuchtet. Das möchte die Stadtrats-CSU jetzt ändern und fragt nach, warum der Turm jahrelang dunkel blieb.

Riem - Lesen Sie hier die CSU-Stadtratsanfrage im Wortlaut:

1988 wurde Münchens hochmodernes Messegelände in der Messestadt eröffnet - mit einem Messeturm als weithin sichtbare Landmarke. Als innovatives Element wies er eine frei programmierbare LED-Beleuchtung auf - damals eine absolute Rarität.

Leider funktionierte dieses innovative Element nur ein halbes Jahr. Seitdem ist der Turm dunkel. Nach 15 Jahren Dunkelheit und enormer Weiterentwicklung der LED-Technologie stellen sich unwillkürlich folgende Fragen:


1. Welche Gründe verhindern bisher die Wiederinbetriebnahme der LED-Beleuchtung am Messeturm?

2. Unter welchen Bedingungen könnte eine LED-Beleuchtung 2.0 dauerhaft realisiert werden.

3. Gibt es konkrete Pläne für einen neuen Anlauf?

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren