Vulkaninsel der Gegensätze

Ein Paar, ein Landrover und eine Insel: Sonja und Klaus waren sechs Monate lang auf Island unterwegs. Von Skurrilem berichten sie in der Stadtbibliothek.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Touristen bei der Gletscherwanderung am Solheimajökull
Koophamel Touristen bei der Gletscherwanderung am Solheimajökull

Allach - Die Flimemacher Sonja Nertinger und Klaus Schier hat es für sechs Monate nach Island verschlagen. Entstanden ist ein Film über die Eigenheiten der Inselbewohner. Den Film „Auf Achse – Island“ kommentieren die beiden am Dienstag, 19. Mai, in der Stadtbilbiothek in Allach.

Mit ihrem Land Rover umrundeten und durchquerten sie mehrmals die Insel und erlebten ein faszinierendes Naturparadies. Auf kurzen Distanzen sahen sie äußerst gegensätzliche Gegenden, denn in Island wechseln sich karge und einsame Vulkanlandschaften mit Wasserfällen, Gletschern und blühenden Sommerwiesen ab. Das Farbspiel des Polarlichts am Himmel rundet den abwechslungsreichen HD-Film ab.

Was? Filmvorführung "Auf Achse - Island"

Wann? Dienstag, 20. Mai, 20 Uhr

Wo? Stadtbilbiothek Allach-Untermenzing, Pfarrer-Grimm-Straße 1

Mehr Infos unter www.auf-achse.tv, stb.allach-untermenzing.kult@muenchen.de oder telefonisch unter: 18 93 29 90

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren