Vorsicht Schlaglöcher!

In der Oefelestraße in  Untergiesing hält ein Schild, was es verspricht: Vorsicht "Straßenschäden!" Autofahrer holpern dort nicht nicht nur übers Kopfsteinpflaster.
| Anne Hund
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Schild weist auf die beschädigte Straße hin.
ah 2 Ein Schild weist auf die beschädigte Straße hin.
Kopfsteinpflaster mit Hindernissen
ah 2 Kopfsteinpflaster mit Hindernissen

Untergiesing - Autofahrer im Viertel kennen das Schild bereits. Und die holperige Straße. Vorsicht "Straßenschäden" steht dort an der Ecke zur Schyrenstraße.

Die Warnung schön und gut, doch für die Anwohner ist das ein schwacher Trost. Ob und wann die Straße erneuert wird, wollen manche wissen.

Denn der Teer an der kleinen Straße, wo rechts und links Autos in der Parkzone halten, ist mal dicker, mal dünner  - und an manchen Stellen aufgebrochen. Eine holperige Fahrt in der Mini-Straße, nicht weit vom Schyrenbad.

Beschädigte Straßen oder eine Dauerbaustelle in Ihrem Viertel? Schicken Sie ein Foto an stadtviertel@abendzeitung.de.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren