Vor den Augen ihres Freundes: 24-Jährige stirbt nach Drogenkonsum

Sie war bei ihrem Freund zu Besuch. Gemeinsam nahmen die beiden Drogen. Kurz darauf erbricht die Frau und atmet nicht mehr. Der alarmierte Notarzt konnte nichts merh für die 24-Jährige tun.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die 24-Jährige ist bereits der 50. Drogentote in diesem Jahr.
dpa Die 24-Jährige ist bereits der 50. Drogentote in diesem Jahr.

München - Kurz nach dem Drogenkonsum am vergangenen Donnerstag bemerkte der Mann, dass seine Freundin erbrochen hatte und nicht mehr atmete.

Der herbeigerufene Notarzt musste die durchgeführten Reanimationsmaßnahmen erfolglos abbrechen.

Ein im Rahmen einer Obduktion durchgeführter Drogenschnelltest reagierte positiv. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden.

Es handelt sich bei der Frau um die 50. Rauschgifttote im Bereich des Polizeipräsidiums München im Jahr 2015.

Vergleichszahlen:

2013: 36 Personen

2014: 34 Personen

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren