Vierfacher Nachwuchs bei den Girgentana-Ziegen

Nachwuchs im Tierpark bei den Girgentana-Ziegen. Vier kleine Zicklein bevölkern das Gehege - und warten auf den Umzug ins Mühlendorf.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Freut sich über Nachwuchs: Ziegen-Papa Mr. Montgommery.
Tierpark Hellabrunn Freut sich über Nachwuchs: Ziegen-Papa Mr. Montgommery.

Thalkirchen -  Sie heißen Rose, Romina, Ronja und Räuber und halten die Girgentana-Ziegen-Gruppe im Tierpark Hellabrunn ganz schön auf Trab! Die vier kleinen Zicklein, zwischen Februar und April zur Welt gekommen, sind alle Halbgeschwister: Vater ist Ziegenbock Mr. Montgomery.

Vor allem an ihm lässt sich das wohl auffälligste Charaktermerkmal der Girgentana-Ziegen erkennen: Das korkenzieherförmige Gehörn kann bei Böcken eine Länge von bis zu 80 cm erreichen.

Im Tierpark Hellabrunn leben zurzeit neben Bock Mr. Montgomery drei weibliche Ziegen sowie die vier kürzlich geborenen Jungtiere. Während der Bauarbeiten am zukünftigen Mühlendorf finden Besucher die Girgentana-Ziegen auf einer Anlage zwischen der Dschungelwelt und den Pavianen.

Lesen Sie hier: Tierische Privatsphäre: Schwanen-Familienglück hinterm Zaun

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren