Urbane Lebensräume abstrakt interpretiert

Um städtische Lebensräume drehen sich die Gemälde des Malers Loz Verney. Ab 23. Januar sind sie in der Färberei zu sehen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
"Stand for something" heißt diese Bild aus der Ausstellung von Loz Verney.
2 "Stand for something" heißt diese Bild aus der Ausstellung von Loz Verney.
Auch dieses Gemälde "The weight in wainting" ist bei der Ausstellung in der Färberei zu sehen.
ho 2 Auch dieses Gemälde "The weight in wainting" ist bei der Ausstellung in der Färberei zu sehen.

Um städtische Lebensräume drehen sich die Gemälde des Malers Loz Verney. Ab 23. Januar sind sie in der Färberei zu sehen.

Au - Die Ausstellung „Figures of Speech“ heißt die Ausstellung des Malers Loz Verney, der seit über zehn Jahren in München lebt.

Dort zeigt er zeigt Arbeiten aus dem vergangenen Jahr. Im Zentrum seiner Bilder steht der städtische Lebensraum: die Stadt, das Viertel, das Hochhaus.

Loz Verney verarbeitet den ersten und zweiten Blick auf solche Lebensräume: Kälte und Bedrohung - Wärme und Menschlichkeit. Werte wie Freundschaft, Zusammenhalt und Glaube sowie die Unterschiedlichkeit der Menschen und Kulturen sind zentrale Themen seiner Gemälde.

Die Werke geben dem Betrachter einen sehr persönlichen Einblick in die Empfindungen, Wahrnehmungen, Erlebnisse und Erfahrungen von Loz Verney.

Loz Verney - 1973 in London geboren - ist in der Hochhaussiedlung Roehampton im Süden der Stadt aufgewachsen. Eine Gegend, die auch heute noch zu den sozialen Brennpunkten der Londoner Metropole gehört. Von 1996 bis 1999 vertiefte er mit seinem Jazz-Studium an der Middlesex University eine weitere Leidenschaft.

Seit 2001 lebt er in München und entwickelte seinen für ihn typischen und prägnanten Malstil, den er als „urban cubism“ bezeichnet.

Loz Verneys Ausstellung ist vom 24. bis 26. Januar 2014 in der Färberei zu sehen.

Die Vernissage findet am 23. Januar 2014 ab 19 Uhr statt – der Eintritt ist frei.

Was? Figures of Speech Malerei von Loz Verney

Wo? Färberei, Claude-Lorrain-Straße 25 (RG).

Wann? Vernissage: 23. Januar 19 Uhr. Dauer der Ausstellung: 24. bis 26. Januar. Öffnungszeiten: Fr. 24. Januar: 17-21 Uhr, Sa. 25. Januar: 16-20 Uhr, So. 26. Januar: 15-20 Uhr

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren