"Unsere Siedlung ist bunt!"

Eine Demo veranstaltet die Bürgerinitiative Amisiedlung am 16. Juni ab 17.30 Uhr zum Gedenken an die zehn Opfer der NSU und gegen rechte Gewalt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Der Zugweg der Demo nach Stadelheim und retour.
ho Der Zugweg der Demo nach Stadelheim und retour.

Giesing - Das Motto lautet: "Unsere Siedlung ist bunt. Bewohner der Amisiedlung setzen ein Zeichen!"

Startpunkt und Ende sind in der Lincolnstraße auf der Höhe des Friedhofseingangs. Los geht es um 17 Uhr. Geplant ist eine  Blumenniederlegung von Mitgliedern der Bürgerinitiative Amisiedlung am Grab der Mitglieder der weißen Rose am Friedhof Perlacher Forst.

Der Demo-Zug soll vor die JVA Stadelheim führen, wo die Teilnehmer einige Minuten still verharren, um an die zehn Opfer der NSU zu erinnern.

"Der dort einsitzenden Beate Zschäpe zeigen wir symbolisch unsere Abscheu zu ihren Taten", so die Veranstalter.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren