Unfall in Reithalle: Hengst fällt auf Reitlehrerin - schwer verletzt

In einer Reithalle ist ein Pferd auf eine Reitlehrerin gefallen. Der Hengst blieb unverletzt, im Gegensatz zur 53-Jährigen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Das Pferd stürzte und fiel auf die Reitlehrerin (Symbolbild).
Das Pferd stürzte und fiel auf die Reitlehrerin (Symbolbild). © mago images / HMB-Media

Lochhausen - Eine 53-jährige Reitlehrerin ist am Donnerstag in einer Reithalle in Lochhausen von ihrem eigenen Pferd verletzt worden. Das berichtet die Polizei.

Die Frau ritt gerade im Galopp auf ihrem elfjährigen spanischen Hengst namens Novillero, als das Pferd stürzte und nach vorne auf den Boden fiel. Dabei fiel das Hunderte Kilo schwere Tier auch kurz auf die 53-Jährige, die im Sattel geblieben war. Sie erlitt eine Thorax- und Rippenprellung.

Lesen Sie auch

Ein Rettungswagen brachte die Reitlehrerin in eine Klinik. Das Pferd blieb hingegen unverletzt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren