Unfall in München-Lehel: Frau von Auto erfasst

Am Dienstagmittag wurde eine Frau im Lehel von einem Auto erfasst – die 77-Jährige kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Krankenwagen Notarzt Symbolbild
Arno Burgi/dpa Krankenwagen Notarzt Symbolbild

Lehel - Wie die Feuerwehr berichtet, ereignete sich der Unfall an der Kreuzung Sternstraße/Liebigstraße. Gegen 13:05 Uhr wurde die 77-jährige Frau von einem schwarzen Audi Cabrio erfasst. Laut Polizei ging die Rentnerin zwischen zwei geparkten Autos über die Straße, obwohl die nächste Ampel nur zehn Meter entfernt war.

Der 67-jährige Autofahrer erfasste die Frau beim Rechtsabbiegen – obwohl er noch abbremste, konnte er einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die Renterin schlug mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und stürzte danach auf die Straße.

Passanten vor Ort setzten den Notruf ab und leisteten Erste Hilfe. Rettungskräfte brachten die Schwerverletzte anschließend in eine Klinik. Der Audi-Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden am Auto beläuft sich auf etwa 3.500 Euro

Während des Einsatzes mussten Polizei und Feuerwehr den Unfallbereich für etwa eine halbe Stunde sperren.

Weitere News aus den Münchner Stadtvierteln finden Sie hier

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren