Überfall auf 66-Jährige - Handtasche geraubt

Die Frau wollte gerade ihren Briefkasten leeren, als sie plötzlich einen schmerzhaften Tritt in den Oberschenkel bekam.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der 66-Jährigen wurde die Handtasche geraubt. (Symbolbild)
imago Der 66-Jährigen wurde die Handtasche geraubt. (Symbolbild)

München - Der Täter umklammerte die 66-Jährige und riss ihr dabei die Handtasche von der Schulter. Mit der Tasche flüchtete er zur Ottobrunner Straße.

Lesen Sie hier: Schreckliche Beziehungstat in Gern?

Cirka eine Stunde nach dieser Tat ereignete sich am Pfanzeltplatz noch ein Handtaschendiebstahl an einem Pkw, bei dem im Rahmen der Fahndung ein Verdächtiger aufgegriffen wurde. Durch das Fachkommissariat 21 wird derzeit ein möglicher Zusammenhang geprüft.

 

Der Festgenommene bestreitet beide Taten.

Die Polizei sucht daher dringend Zeugen.

Täterbeschreibung: Unbekannter Mann, ca. 180 cm groß, schlanke Figur, bekleidet mit dunklem Kapuzenpullover.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren