Tipps gegen Trickbetrüger

Immer wieder muss die Polizei über Senioren berichten, die von Trickbetrügern reingelegt wurden. In der Kursana Villa erfährt man, wie man sich schützen kann.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Thalkirchen - Und zwar bei einem Vortrag der Polizei zum Thema „Vorsicht Trickbetrüger!“ Betrüger haben Menschenkenntnis, Fantasie und eine gute Gesprächstaktik. Mit den Worten „Rate mal, wer hier spricht“ oder ähnlichen Formulierungen rufen die Betrüger bei Ihnen an, geben sich als Verwandte, Enkel oder auch gute Bekannte aus und bitten kurzfristig um Bargeld.

Wie kann man sich vor Trickbetrügern schützen? Am Mittwoch, 3. April, informiert der Kontaktbeamte Peter Haspel in einem Vortrag, wie sich vor allem Rentner vor Trickbetrügern schützen können. Der Eintritt in der Kursana Villa München, Greinerberg 17, ist frei, Infos unter Telefon 13 92 880.

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren