Tierischer Besuch: Schlange verirrt sich in Wohnung

Einen riesigen Schreck erlitt die Bewohnerin einer Erdgeschosswohnung, als sich abends eine Schlange in ihr Wohnzimmer schlängelte. Das Abenteuer ging für beide gut aus.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Diese ungiftige Kornnatter hat es sich in einer Erdgeschoss-Wohnung in Perlach bequem gemacht.
Diese ungiftige Kornnatter hat es sich in einer Erdgeschoss-Wohnung in Perlach bequem gemacht. © Berufsfeuerwehr München

Perlach - Ein tierischer Eindringling hat am Freitagabend in Perlach die  Bewohnerin einer Erdgeschosswohnung überrascht: Beim Schließen der Terrassentür bemerkte sie plötzlich eine  etwa 40 Zentimeter lange Schlange, die sich gerade in den Raum schlich.

Die Frau wählte sofort den Notruf. Die Feuerwehr konnte das Tier schnell einfangen und nahm es zunächst mit auf die Wache.

Ungiftige Reptilie

Am Samstagmorgen fuhren Feuerwehrleute die Schlange in die Reptilienauffangstation. Schnell war klar: die kleine Kornnatter war völlig ungiftig, Gefahr für die Frau bestand nie. 

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Noch während der Abgabe meldete sich auch schon der Besitzer bei der Auffangstation. Warum ihm das Tier entwischt ist, ist nicht bekannt. 

Lesen Sie auch

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren